Schlagwort-Archive: Lesung

Mit der Lesung von »Das steinerne Herz« endete in Berlin eine sehr sehenswerte Ausstellung über Arno Schmidt

Es war eine gigantische Lesung, mit der die sehr informative Ausstellung »Arno Schmidt – Eine Ausstellung in 100 Stationen« am 9. Januar 2015 in der Berliner Akademie der Künste abgeschlossen wurde. Acht Stunden dauerte es, bis Jan Philipp Reemtsma gegen 23 Uhr Schmidts Roman »Das steinerne Herz« zuklappen konnte.

Jeweils rund 20 Minuten hatten zuvor Reemtsma, Kerstin Hensel, Friedrich Dieckmann, Friedrich Christian Delius, Jutta Brückner, Enno Poppe, Kathrin Röggla, Uwe Timm, Reinhard Jirgl, Katja Lange-Müller, Ingo Schulze sowie weitere Autorinnen und Autoren aus dem Roman vorgelesen.

Veröffentlicht unter Literatur | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert

Martin A. Völker lässt seine Gedichte und Kurzprosa wie Wespen zustechen

Selbst die größten Literaturenthusiasten schaffen es nicht, auch nur einen Bruchteil der Lesungen in Berlin wahrzunehmen. Wer beachtet werden möchte und (noch) über keinen zugkräftigen Namen verfügt, muss sich deshalb etwas einfallen lassen. Mit einer besonders gelungenen Idee macht seit Langem der kleine, in der Hauptstadt ansässige Aphaia-Verlag von sich reden: den Mitlesebüchern.

Am 15. April 2015 hatte er wieder eingeladen, diesmal zu einer »Trost Hawaii – Dichtung und Klarheit« überschriebenen Lesung mit Gedichten und Kurzprosa von Martin A. Völker. Musikalisch begleitet wurde er von der Sängerin und Gitarristin Jana Berwig. Alle Texte, die der Berliner Schriftsteller, Kulturwissenschaftler und Herausgeber vortrug, lagen in einem Mitlesebuch zum, wie es das Wort bereits sagt, Mitlesen bereit.

Veröffentlicht unter Autoren, Bücher | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert