Ich weiß es genau: Sie küssten sich von rechts unten nach links oben

Gehören Sie auch zu den Menschen, die noch Tage, Wochen oder Monate später ohne langes Suchen eine bestimmte Stelle in einem Buch finden – und auf dem E-Reader ganz hilflos blättern? Nicht dass ich mir merken würde, auf welcher Seite sie steht. Aber es ist ein Gefühl, wo es gewesen sein muss: ziemlich weit vorne, ziemlich in der Mitte, fast am Ende. Und es sind Bilder von Seiten: links oben, rechts oben, rechts unten mit Umlauf auf die nächste Seite.

Handlung ist für mich deshalb immer nicht nur die erzählte Geschichte, sondern auch der stetige Wechsel zwischen dem Umblättern und der von links oben nach rechts unten wandernden Augenbewegung. Zugleich verändert das Umblättern stetig die haptische Wahrnehmung. Es ist ein ganz anderes Gefühl, ob von einem Buch erst wenige Seite oder schon ein Drittel, zwei Fünftel, drei Viertel der Seiten gelesen sind.

Wenn jetzt norwegische Wissenschaftler in einer Studie festgestellt haben, dass Leser von gedruckten Büchern Handlungsabfolgen besser rekonstruieren können als Leser von E-Books, überrascht mich das deshalb wenig. Zwei Gruppen von jeweils 25 Teilnehmern hatten den gleichen Text zum Lesen bekommen, die eine Gruppe als Kindle-E-Book und die andere als gedrucktes Buch. An die Einzelheiten der Geschichte erinnerten sich die Probanden der beiden Gruppen ähnlich gut, doch bei der Rekonstruktion des Handlungsablaufes lagen die Leser der gedruckten Bücher eindeutig vorn.

Auch wenn die Forschung erst am Anfang stehe, meint Projektleiterin Anne Mangen, spreche doch viel dafür, die Ursache für das schlechtere Abschneiden der E-Reader-Leser im fehlenden haptischen Feedback zu suchen.

Eine Verdammnis von E-Books darf daraus allerdings nicht abgeleitet werden. Auch wenn die Erinnerung des Handlungsablaufs ihren Anteil bei der Rezeption von Literatur hat, beinhaltet die Rezeption doch weit mehr als dieses Erinnern. Welche Bedeutung diesem Erinnern zukommt, hängt zudem vom konkreten Buch und von der Leseerfahrung ab.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Digitale Buchwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.